Herzlich willkommen auf Altheim.de!

Altheim ist ein Ort mit ca 1300 Einwohnern, der im Norden Baden-Württembergs, ungefähr auf halber Strecke zwischen Würzburg und Heilbronn liegt. Der Ort ist Stadtteil der Wallfahrts- und Garnisonstadt Walldürn.

Ortschaftsverwaltung

Öffnungszeiten:

Montag:
geschlossen 

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr 

Mittwoch:
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr 

Donnerstag:
geschlossen

Freitag:
08:30 - 13:00 Uhr

Nächste Termine

Donnerstag, 26. Mai 2022
Vatertagsfest Angelsportverein
Montag, 6. Juni 2022
Tennis Ortsturnier
Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Traditionell trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Altheim am Dreikönigstag im Schützenhaus um das neue Vereinsjahr mit einem Schießen um zahlreiche Pokale zu beginnen. Den ganzen Tag gab es konzentrierte Aktivitäten am Schießstand und die Organisatoren, Schützenmeister Achim Singer und Schriftführer Willi Biemer, freuten sich zur Siegerehrung neben den Pokalgewinnern fast alle Platzierten Schützen und Schützinnen begrüßen zu können.

Den besten Schuss auf die Scheiben des Dreikönigs-Pokals gab Bernd Neuberger ab. Auf den Plätzen folgten Achim Singer und Beate Müller. Die meisten Punkte auf der Karo-Scheibe des Glücks-Pokales sammelte Gerd Müller gefolgt von Werner Müller und Raimund Müller. Den von Karl Weber gestifteten Ehren-Pokal errang Thomas Weinlein und verwies Bernd Neuberger und Willi Biemer auf die Plätze. Beim Schießen mit der Luftpistole hatte erneut Bernd Neuberger die ruhigste Hand und siegte vor Wilhelm Weber und Achim Singer. Den mit dem Luftgewehr aufgelegt ausgeschossenen Seniorenpokal durfte Raimund Müller in Empfang nehmen; auf den Plätzen folgten Willi Biemer und Hartmut Sans. Beim Jugendpokal war Nico Neuberger vor Sina-Marie Neuberger erfolgreich.

alt

Im geselligen Rahmen feierten die Altheimer Schützen das Vereinsjahr 2013. Nach einem kurzen Rückblick auf die ereignisse im geselligen und sportlichen Bereich zeichnete OSM Wolfgang Stieber zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft, ihre Verdienste um den Schützenverein und ihre sportlichen Erfolge aus. Geehrt wurden für 20 Jahre Jan Hevike, für 25 Jahre Ute Hofmann, Dieter Leidel und Bernd Schäfer, für 30 Jahre Eugen Schmitt und für 40 Jahre Karlheinz Sans. Eine besondere Freude war es für OSM Stieber vier Mitglieder, Erwin Immerz, Roland Müller, Heinz Neuberger und Waldemar Sans, in Anerkennung ihrer Verdienste und ihrer 40jährigen Mitgliedschaft die Ernennungsurkunden zum ehrenmitglied des Schützenvereins Altheim zu übergeben.

alt

Erfolgreiche Starter bei den Vereinsmeisterschaften waren mit der Luftpistole Gerd Müller,  Achim Singer und Bernd Neuberger. In den Auflage-Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole waren Raimund Müller, Wilhelm Weber und Willi Biemer erfolgreich. Beim Blatt'l-Schießen holten mit dem Luftgewehr Wilhelm Weber, Raimund Müller und Willi Biemer sowie mit der Luftpistole Achim Singer, Gerd Müller und Wilhelm Weber die Pokale.

Raphael Neuberger repräsentiert als Schützenkönig den Schützenverein Altheim - Bereits der erste Start beim jährlichen Königsschießen brachte für Raphael Neuberger den großen Erfolg; er kürte sich mit dem besten Schuss aller Starter zum neuen Schützenkönig. Als Ritter stehen ihm zur Seite Beate Müller, Thomas Weinlein und Bernd Neuberger. Schützenprinz wurde Nico Neuberger vor Sina-Marie Neuberger und Christopher Rogge. Den Pokal der Könige und Ritter holte sich Beate Müller vor Achim Singer und Raimund Müller. Beim Wanderpokal der Senioren siegte Raimund Müller; auf den Plätzen folgten Willi Biemer und Lothar Holderbach. Den Wettbewerb um den Glücksscheiben-Pokal entschied Christa Neuberger vor Roland Fuhrmann und Beate Müller für sich. Beim Blatt’l-Schießen mit dem Luftgewehr war Raphael Neuberger vor Maria Wildegger und Achim Singer erfolgreich und bei der Jugend siegte Christopher Rogge vor Jonathan Rogge und Nico Neuberger. Den besten Schuss auf den Pistolen-Pokal gab Gerd Müller ab; auf die Plätze kamen Thomas Weinlein und Achim Singer.

Insgesamt 16 Mannschaften mit 48 Schützinnen und Schützen beteiligten sich am Vereinsvergleichs-schießen des Schützenvereins Altheim. Gewertet wurden Damen, Herren, Jugend und Senioren. Für die erfolgreichen Mannschaften und Schützen gab es reichlich Medaillen, Pokale und Urkunden. Dabei wurden beachtliche Ergebnisse erzielt, stellte Schriftführer Willi Biemer bei der Siegerehrung fest, die am Samstagabend im Rahmen eines Grillfestes mit Sonnwendfeuer beim Schützenhaus vorgenommen wurde. Die herausragenden Leistungen waren 142 Ringe durch Stefan Münster bei den Senioren, 126 Ringe bei den Damen durch Denise Hanifel und jeweils 118 Ringe durch Jörg Singer, Bernhard Walter und Achim Singer bei den Herren.



Im Rahmen der Sonnwendfeier des Schützenvereins fand die Siegerehrung des diesjährigen
Vereinsvergleichsschießens statt. Willi Biemer gab die Ergebnisse und Plazierungen der
beteiligten Mannschaften begannt und überreichte, unterstützt von Bernd Neuberger, den
siegreichen Mannschaften Medaillien und Pokale. Nach Einbruch der Dämmerung wurde das
Sonnwendfeuer entzündet, das nicht nur gemütliche Atmosphäre, sondern auch wohltuende
Wärme verbreitete.


Zufallsbilder

Besucherstatistik

Heute 19

Gestern 378

Woche 19

Monat 8898

Insgesamt 973193