Herzlich willkommen auf Altheim.de!

Altheim ist ein Ort mit ca 1300 Einwohnern, der im Norden Baden-Württembergs, ungefähr auf halber Strecke zwischen Würzburg und Heilbronn liegt. Der Ort ist Stadtteil der Wallfahrts- und Garnisonstadt Walldürn.

Ortschaftsverwaltung

Öffnungszeiten:

Montag:
geschlossen 

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr 

Mittwoch:
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr 

Donnerstag:
geschlossen

Freitag:
08:30 - 13:00 Uhr

Nächste Termine

Samstag, 22. Juni 2024
17:00
VFB Fanclubfeier
Freitag, 28. Juni 2024
Probelauf 1250 Jahr Feier
Samstag, 29. Juni 2024
Festwochenende 1250 Jahr Altheim
Sonntag, 30. Juni 2024
Festwochenende 1250 Jahr Altheim
Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Mit dem traditionellen Dreikönigs-Schießen starteten die Mitglieder des Schützenvereins Altheim in das neue Vereinsjahr. Erfolgreichster Schütze war mit zwei Siegen und einem 2. Platz Johannes Müller. Oberschützenmeister Bernd Thimm konnte zur Siegerehrung, die er zusammen mit Schriftführer Willi Biemer durchführte, fast alle Starterinnen und Starter des Dreikönigsschießens begrüßen.

Beim Dreikönigspokal wiederholte mit 91,3 Teiler Beate Müller ihren Erfolg aus dem Vorjahr. Auf die Plätze kamen Meike Seitz 153,6 Teiler und Bernd Thimm mit 354,0 Teiler. Den Ehrenpokal errang mit 90,2 Teiler Johannes Müller vor Elke Neuberger mit 99,7 Teiler und Bernd Thimm mit Teiler 113,7. Den Jugendpokal sicherte sich mit 36 Ringen Johannes Müller. Beim Luftpistolen-Pokal hatte mit Teiler 63,0 Gerd Müller die ruhigste Hand und das sicherste Auge. Auf die Plätze kamen Werner Müller mit 475,7 Teiler und Bernd Neuberger mit 775,2 Teiler. Den Glückscheiben-Pokal errang Willi Biemer mit 30 Ringen vor Johannes Müller mit 30 Ringen und Bernd Thimm mit 28 Ringen. Den Pokal Luftgewehr Auflage gewann mit 8,4 Punkten Reiner Wöhl vor Willi Biemer mit 13,4 Punkten und Raimund Müller mit 26,4 Punkten. Vorjahresgewinner Wilhelm Weber war beim Pokal Luftpistole Auflage mit 94,5 Punkten erneut erfolgreich und siegte vor Bernd Thimm mit 101,3 Punkten und Willi Biemer mit 166,0 Punkten. Beim zum drittelmal ausgeschossenen Damenpokal war mit 51 Ringen Dr. Isolde Adler vor Meike Seitz mit 43 Ringen und Elke Neuberger mit 42 Ringen erfolgreich.

Für ihre Leistungen bei der Vereinsmeisterschaft wurden folgende Schützinnen und Schützen mit den Meisternadel in Gold, Silber bzw. Bronze ausgezeichnet: Luftgewehr: Damen II: 1. Nicole Stahl 328 2. Beate Müller 290 3. Nicole Müller 272. Luftgewehr Auflage: Senioren I: 1. Bernd Neuberger 306,1. Seniorinnen I: 1. Dr. Isolde Adler 313,9 2. Elke Neuberger 310,7. Senioren II: 1. Bernd Thimm 314,2 2. Reiner Wöhl 313,1. Senioren IV: 1. Wilhelm Weber 305,5 2. Willi Biemer 305,4. Senioren V: 1. Raimund Müller 316,6. Luftpistole: Herren II: 1. Werner Müller 348 2. Jens Stahl 339. Herren III: 1. Gerd Müller 349. Luftpistole Auflage: Senioren I: 1. Achim Singer 302,8 2. Bernd Neuberger 301,2. Senioren II: 1. Bernd Thimm 303,1. Senioren IV: 1. Willi Biemer 300,5 2. Wilhelm Weber 294,0. Senioren V: 1. Raimund Müller 283,4.

Zufallsbilder

Besucherstatistik

Heute 49

Gestern 1307

Woche 1356

Monat 20211

Insgesamt 1686136