Herzlich willkommen auf Altheim.de!

Altheim ist ein Ort mit ca 1300 Einwohnern, der im Norden Baden-Württembergs, ungefähr auf halber Strecke zwischen Würzburg und Heilbronn liegt. Der Ort ist Stadtteil der Wallfahrts- und Garnisonstadt Walldürn.

Ortschaftsverwaltung

Öffnungszeiten:

Montag:
geschlossen 

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr 

Mittwoch:
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr 

Donnerstag:
geschlossen

Freitag:
08:30 - 13:00 Uhr

Nächste Termine

Samstag, 2. Juli 2022
20:00
Offene Musikprobe Musikverein
Samstag, 9. Juli 2022
17:00
Grillfest FG am Anglerheim, Beginn: 17Uhr
Sonntag, 10. Juli 2022
Feuer in der Darre
Freitag, 15. Juli 2022
19:00
Cocktailparty Tennisclub
Samstag, 16. Juli 2022
20:00
VFB Fanclubfeier
Freitag, 22. Juli 2022
Sportfest
Samstag, 23. Juli 2022
Sportfest
Sonntag, 24. Juli 2022
Sportfest
Montag, 25. Juli 2022
Sportfest
Freitag, 29. Juli 2022
Ferienprogramm Anfang
Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
alt

"Für die Familie kann man nichts", so der Titel des diesjährigen Theaterstücks der Altheimer 
Schauspielertruppe, der nicht unbedingt vermuten lässt, dass es sich hier um eine rabenschwarze 
Komödie in drei Akten handelt.
Hier ein kleiner Vorgeschmack:
Friedhelm Beierle ist das einzige „normale“ Mitglied einer völlig chaotischen Familie. Seine Brüder, Willi,
ein Computerhacker, Hubbi ein selbsternannter Erfinder und seine beiden Schwestern,
Hermine und Gertrud sind alles andere als Normalbürger. Friedhelm ist ständig damit beschäftigt die
Macken seiner Geschwister vor seiner sehr ordnungsliebenden Traumfrau Doris zu verbergen, was
noch schwieriger wird als Bruder Willi einen Nebenjob bei einem Transportunternehmen das schweigsame,
steife Menschen in schwarzen Fahrzeugen transportiert annimmt und einen “Kunden“ auf Grund einer
Autopanne „zwischenlagern“ muss.

Mitwirkende sind:
Barbara Klein, Marion Englert, Ulli Weber-Hartmann, Gisela Münster,  Anni Sans, Martina Wiessner,
Katharina Lehner, Daniela Häfner, Alexander Gramlich, Adrian Schreck, Kurt Schretzmann-Sans,
Jürgen Münch, Hubert Mühling
Aufführungstermine:        Samstag, 17.12.2016 um 1900 Uhr
                                      Sonntag, 18.12.2016 um 1800 Uhr
                                      Einlass jeweils eine Stunde vorher
Kartenvorverkauf:            Sonntag, 11.12.2016       1300 Uhr bis 1430 Uhr
                                      in den Räumen des Heimatvereins (Alte Schule)

Zufallsbilder

Besucherstatistik

Heute 139

Gestern 371

Woche 910

Monat 11673

Insgesamt 989170